Herzlich Willkommen

bei der

Narrenzunft
Reicheneck e. v.

Save the Date…

2022 ist es soweit. Die Narrenzunft Reicheneck wird 20 Jahre alt.

Gegründet am 12. Februar 2002 planen wir am gleichen Datum 20 Jahre später unser Jubiläum mit Euch zu feiern.

Wir freuen uns schon jetzt riesig auf Euch und hoffen, dass wir bis dahin wieder ordentlich mit Euch feiern dürfen.

Jetzt schon Termin vormerken!

Einladungen mit weiteren Informationen gehen zeitnah raus. Anfragen jederzeit gerne an unsere liebe Schriftführerin Manuela.
schrifti@nz-reicheneck.de

Bis dahin bleibt gesund.

Eure Narrenzunft Reicheneck.

Burghond – Bell au
Knecht – lass‘ kracha
Stroaß frei – dr Rieth kommt
Brass – Bandits

Unsere Geschichte

Die Entstehung des Burghonds, der Knechte und des Herrn von Rieth hat eine viele Jahrhunderte alte
Geschichte die Gleichzeitig mit die Gründgungsgeschichte der Gemeinde Reicheneck beinhaltet.
Diese Geschichte beginnt bereits im 11. Jahrhundert, dort hören wir zum ersten Mal den Namen „Herr
von Rieth“, dieser war einer der ersten Siedler Reichenecks und stammte aus dem Altenriether
Adelsgeschlecht.
Dieses Altenriether Adelsgeschlecht hatte ein Namenswappen, in dem ein Hund abgebildet war. Und bis
heute – viele Jahrhunderte später – befindet sich dieser Hund noch im Ortswappen von Reicheneck.

Unser Herr von Rieth erbaute sich damals sein Heim hier in Reicheneck in dem er mit seinen Hunden
lebte. Es war ein großes Haus aus Stein und er bezeichnete es als seine Burg.
So entstand der Burghond.
Jedoch lebte unser Herr von Rieth nicht allein mit seinen Hunden in der Burg.
Eine Schar von Knechten schworen ihm die Treue und waren ihm auf der Burg zu Diensten.
Bezugnehmend auf diese Überlieferung entstanden die Masken unserer Hästräger und damit halten wir
die Entstehung der Gemeinde Reicheneck in lebendiger Erinnerung.

Unsere Guggenmusik die Brass Bandits (gesprochen Brass [normales „R“, normales „A“ 😀 ] Bändits)

Gegründet haben sich die Brass Bandits nach Ende der Fasnet 2014. Alle Spieler zum Gründungstzeitpunkt, haben sich zusammengefunden aus 2 verschiedenen Musikgruppen. Einmal aus den „Echaz Rebellen“ aus Reutlingen und zum anderen aus der bestehenden Reichenecker Musikkapelle der „Musica Canum“.

Das erste Jahr hielt viele Aufgaben bereit.
Punkt 1 ein Name musste für die neu gegründete Gruppe gefunden werden. Irgend etwas das in Verbindung mit dem Verein, seiner Sage und/oder den Narren steht, das war oberste Priorität. Letztendlich wurde aus Mangel an passenden Namensideen all das dann aber trotzdem ignoriert und der kräftig klingende Name BRASS BANDITS stand von da an für die neue Guggenmusik der Narrenzunft Reicheneck.

Punkt 2 das Häs. Viele Stunden, ein extra dafür zusammen gesetztes Team, Abstimmungen, Probeteile, viel Vorstellungskraft, kleinere Streitereien und einige Anprobetermine später war das neue Häs geboren.

Die Verbindung zu den Burghond schuf das Fell der Bandits, farblich jedoch abgehoben in Grau. Der schwarze Schulterpanzer sollte dem Namen noch etwas Nachdruck verleihen und ein imposantes auftreten möglich machen. Wir sind der Meinung das haben unsere Brass Bandits ganz gut umsetzen können.

Gut, es gab einen Namen und eingekleidet waren sie auch. Doch fehlt da nicht noch was?! Achja Musik wäre nicht ganz verkehrt. Trotz der zum Großteil ungelernten Spieler, setzen unsere Guggen sehr hohe Ansprüche an sich selbst, was die Liedauswahl und noch wichtiger die spielerische und musikalische Leistung jedes Einzelnen betrifft.

Und so war es recht erstaunlich was sie bereits in Ihrer ersten offiziellen Fasnets Saison 2015 für Eindrücke hinterließen bei dem begeisterten Publikum. Natürlich sitzt nicht jeder Ton perfekt und über Qualität lässt sich schließlich immer streiten 🙂 aber jeder echte Fasnetsnarr weiß, Guggenmusik glänzt nicht unbedingt durch höchste Qualität, sondern es geht vorrangig immer um den Spass am Brauchtum und gute Unterhaltung, mit fetzigen Liedern und tollen Leuten mit denen man die Fasnetszeit verbringen kann.

So machten sich unsere Bandits in ihren ersten Jahren im gesamten Umkreis einen sehr guten Namen und sind vielerorts gerne gesehen und gehört.

Macht weiter so Jungs und Mädels, wir sind stolz auf euch 🙂

Du möchtest dabei sein?
schreib uns eine nachricht