NZ Vereinsbild tiny
Herzlich Willkommen bei der Narrenzunft Reicheneck
Schee war´d Fasnet 2020


Die närrischen Wochen liegen hinter uns. Für viele ein Grund traurig zu sein, doch nach der Fasnet ist bekanntlich vor der Fasnet.
Wir können wieder auf eine glückliche und sorgenfreie Fasnet zurückblicken!
Begonnen haben wir die Fasnet mit unserem Häsabstauben am 6. Januar im Hofraum der Herzog-Ulrich-Halle. Unsere Täuflinge mussten auch in diesem Jahr wieder einige Aufgaben erfüllen, um ihre Maske in Empfang nehmen zu dürfen. Unsere Brass Bandits haben lautstark die neue Kampagne begrüßt und uns fetzig eingestimmt.
Zur Kinder- und Hallenfasnet am 18. Januar konnten wir wieder zahlreiche Zünfte und Guggen sowie Freunde, Bekannte und Nachbarn begrüßen. Mit einem abwechslungsreichen Bühnenprogramm und ausgelassener Stimmung durften wir wieder ein gelungenes Fest feiern. Einen großen Dank an alle teilnehmenden Zünfte, Guggen, Zuschauer und Helfer, die uns tatkräftig unterstützt haben!
Aber auch wir reisten zu vielen Abendveranstaltungen und Umzügen. Zu Gast waren wir in Neuffen, Pfullingen, Pfäffingen, Hirschau, Oferdingen, Heitersheim, Mittelstadt, Dachtel-Aidlingen, Betzingen, Ohmenhausen, Deggingen, Rommelsbach, Mössingen, Aichtal, Straßberg, Großengstingen, Wurmlingen, Eglingen, Trochtelfingen und Steinhilben.
Krönendes Ende der Fasnet war unser Abschlussessen im Gerberstüble in Reutlingen. Nach den langen Tagen der Hauptfasnet verwöhnte uns Till Scheuer und sein Team mit leckeren schwäbischen Köstlichkeiten.
Jetzt ist das Häs erstmal wieder eingemottet und wir gönnen uns eine kleine Pause. Dennoch gehen die Planungen für die nächste Kampagne in Kürze schon wieder los.
5af32f04-298d-4607-880b-9216332131ce
2eb210b4-afaf-4767-bd07-d142103a51e0
10f6208f-3b85-4bdd-b572-144d42379028
5750cf62-fc7a-44c8-8688-5c42ce54979b
Das große Guggentreffen in Reutlingen "Bandits Night Vol. 1"
Es war ein voller Erfolg, wir danken allen Beteiligten.


Unsere Geschichte

Über uns und unsere Sage

Die Entstehung des Burghonds, der Knechte und des Herrn von Rieth hat eine viele Jahrhunderte alte Geschichte, die gleichzeitig mit die Gründgungsgeschichte der Gemeinde Reicheneck beinhaltet.

Diese Geschichte beginnt bereits im 11. Jahrhundert, dort hören wir zum ersten Mal den Namen „Herr von Rieth“, dieser war einer der ersten Siedler Reichenecks und stammte aus dem Altenriether Adelsgeschlecht. Dieses Altenriether Adelsgeschlecht hatte ein Wappen, in dem ein Hund abgebildet war. Und bis heute – viele Jahrhunderte später – befindet sich dieser Hund noch im Ortswappen von Reicheneck.

Unser Herr von Rieth erbaute sich damals sein Heim hier in Reicheneck in dem er mit seinen Hunden lebte. Es war ein großes Haus aus Stein und er bezeichnete es als seine Burg. So entstand der Burghond. Jedoch lebte unser Herr von Rieth nicht allein mit seinen Hunden in der Burg. Eine Schar von Knechten schworen ihm die Treue und waren ihm auf der Burg zu Diensten.

Bezugnehmend auf diese Überlieferung entstanden die Masken unserer Hästräger und damit halten wir die Entstehung der Gemeinde Reicheneck in lebendiger Erinnerung.

Reicheneck ist der kleinste Stadtteil Reutlingens, auf der Anhöhe zwischen Reichenbach, Rosenbach und Weiherbach gelegen. Zur Stadt kam die Gemeinde im Zuge der Gemeindereform im Januar 1971. Der auch heute noch immer ländlich geprägte Stadtteil beteiligte sich schon mehrmals erfolgreich an dem Kreiswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“.

DAS DORFWAPPEN

In gespaltenem Schild vorne in Gold (Gelb) eine blaue Wellendeichsel, hinten in Blau ein goldener (gelber) Jagdhund.
Das Wappen nimmt auf die ältesten bekannten Ortsherren, die Herren von Riet, Bezug, deren Wappen ein steigendes Tier, vermutlich einen Bracken (Jagdhund), zeigt. Zur Unterscheidung vom Wappen der Gemeinde Altenriet (Landkreis Esslingen), das ebenfalls einen Bracken enthält, wurde als Beizeichen eine Wellendeichsel hinzugenommen, die auf die Lage des Ortes zwischen der Einmündung des Weiher- und des Rosenbächles in den Reichenbach anspielt. Die Verleihung des Wappens durch das Innenministerium erfolgte 1956.



>> zurück nach oben


Unsere Narren

baefb8998ab0c456092

Burghond

Die wachsamen Hüter der Burg
nv-bilder-masken-haes-12-2010-34

Knechte

Die treue Gefolgschaft des Burgherren
b0011789e5b12000a05

Herr von Rieth

Der Burgherr selbst

Brass Bandits

Unsere Guggenmusik

Narrenrufe


Jede unserer Häsgruppen hat ihren eigenen Narrenruf.
Unsere größte Gruppe sind unsere Burghond, gefolgt von der kleineren Gruppe den Knechten und der Einzelmaske, dem Herrn von Rieth.

Burghond - Bell au
Knecht - lass' kracha
Stroaß frei - dr Rieth kommt

unsere Guggen die Brass Bandits halten es einfach:

Brass - Bandits

(gesprochen: Brass -normales "R"- Bändits)


>> zurück nach oben


Vorstand

Wappen Reicheneck

1. Vorsitzender


Thorsten König
07121-478626
vorstand1@nz-reicheneck.de
Wappen Reicheneck

2. Vorsitzender


Sebastian Bayer
vorstand2@nz-reicheneck.de
Wappen Reicheneck

Schriftführerin


Manuela Glasbrenner
schrifti@nz-reicheneck.de
(für alle schriftlichen Anfragen, Einladungen, Rückmeldungen etc.)
Wappen Reicheneck

Kassier


Timo Glasbrenner
kassier@nz-reicheneck.de
Wappen Reicheneck

Ausschussmitglieder


Narrenmeisterin: Melanie Knehr
Musikalischer Leiter: Helmut Molnar
Gruppenvertreter Hästräger: Paco Lieb
Gruppenvertreter Musik: Michael Dietschmann


Mitglied werden

Was muss ich tun?

Du sendest uns ganz einfach eine E-Mail an vorstand1@nz-reicheneck.de oder vorstand2@nz-reicheneck.de mit allen Informationen die wir benötigen (siehe weiter unten).
Dies ist ein unverbindlicher Antrag, wir nehmen im Anschluss Kontakt mit Dir auf.

Was muss in den Antrag?

Wir benötigen:
- deinen Vornamen
- deinen Nachnamen
- Adresse
- Telefonnummer
- E-Mail Adresse

Zusätzlich gib uns bitte Bescheid was Du bei uns machen möchtest. Informationen findest Du unter dem Punkt, "was möchtest Du bei uns machen?"

Das ist noch kein verbindlicher Antrag, ich besprechen alles weitere dann gerne persönlich mit Dir.

Was möchtest Du bei uns machen?

Bist Du eher Hästräger oder möchtest Du Musik machen?

Folgende Möglichkeiten gibt es bei uns:

1. Hästräger als:
- Burghond
- Knecht

2. Musiker bei den Brass Bandits:
- Trompete
- Posaune
- Hörnle
- Sousaphone
- Schlagzeug
- große Trommel


So geht's zu uns

herzogulrichhalle862
herzogulrichhalle861
herzogulrichhalle863

Die Herzog Ulrich Halle. Hier finden alle unsere Veranstaltungen während der Fasnet statt.
Zudem proben hier regelmäßig unsere Brass Bandits und unsere Hästräger machen sich fit und studieren hier Ihren Showtanz ein.

Herzog-Ulrich-Straße
72766 Reutlingen - Reicheneck


Veranstaltungstipps